Klanxbüll

Ev. KiTa Achtern Diek
Kiebitzreihe 2
25924 Klanxbüll
Tel.: 04668/ 364
Email
KiTa-Leitung:
Saskia Carstensen

 

Betreuungsangebot:
Unsere  evangelische KiTa wurde im Jahr 2000 neu erbaut und liegt im Ortskern von Klanxbüll. Vorher waren wir im Friedrich-Wilhelm -Lübke -Koog ansässig, welcher zu unserem Einzugsgebiet gehört.
Unsere KiTa „Achtern Diek“ bietet Platz für 40 Kinder, aufgeteilt in 1 Kindergartengruppe
für Kinder von 3-6 Jahren,1 altersgemischte Gruppe von 1-6 Jahren. Das pädagogische
Personal umfasst 3 Erzieherinnen,3 sozialpädagogische Assistentinnen und eine
FSJ.

Unsere Arbeit orientiert sich an den Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holsteins:

-Körper, Gesundheit und Bewegung,
-Religion, Ethik und Philosophie
-Mathematik, Naturwissenschaft und Technik
-Kultur, Gesellschaft und Politik
-Musisch-ästhetische Bildung und Medien
-Sprache, Zeichen/Schrift und Kommunikation

Durch die regelmäßigen Besuche unseres Pastors, Gottesdienste und Andachten erfahren die Kinder und Eltern im täglichen Umgang christliches Miteinander . Unser
situationsorientierter Ansatz ermöglicht es uns, jedes Kind in seinem Tun und
Handeln zu unterstützen, zu fördern und ihm Raum und Zeit zum ”Ausprobieren” zu
geben.

Besondere Angebote:
- mit den Vorschülern besuchen wir regelmäßig die Bewohner des Altenheims ”Nis Puk”.
- Elternabende werden Themenübergreifend mit der benachbarten KiTa Emmelsbüll  durchgeführt.
- regelmäßig bieten wir „Frühstückstage“, Andachten und Bewegungstage an
- regelmäßiger Austausch und eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig
- 2x jährlich finden Second Hand Märkte bei uns statt
-„Clever Krabben“ Vorschulprogramm

Öffnungszeiten:

Unsere KiTa ist von 07.00-15.00 Uhr geöffnet.

Schliesszeiten:

Ostern: 1 Woche geschlossen
Sommer: 2 Wochen (mit Bedarfsgruppe)
Herbst: 2 Wochen geschlossen
Winter: zwischen Weihnachten und Neujahr

Elternbeitrag:

07.00-14.00 Uhr: 150,-€
07.00-15.00  Uhr:170,-€

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt telefonisch bei der Leitung. Im laufenden KiTa-Jahr je nach Kapazitäten. Die Kinder werden in die Warteliste eingetragen. Es kann ein persönliches Gespräch vereinbart werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.