Langenhorn Nordsterne

Ev. Kindertagesstätte „ Nordsterne“
Redlingsweg 5
25842 Langenhorn
Tel: 04672-624
E-Mail: kita-Nordsterne-langenhorn@ev-kita-werk.de
KiTa-Leitung: Andrea Mauderer

Unsere Kita ist im Februar 1972 eröffnet worden. Nach mehrmaligem Umbau konnten wir im Jahr 2012 unser 40-jähriges Jubiläum feiern.

Unsere Einrichtung befindet sich in der Mitte von Langenhorn, in einer ruhigen Lage gegenüber der Schule. Unsere Kinder kommen aus Langenhorn, Efkebüll, Ockholm, Bargum und Lütjenholm.

Betreuungsangebot
Unsere Kita hat drei Kindergartengruppen (3-6 Jahre) mit 60 Kindern, die von 6 Fachkräften betreut werden.

In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Husum (Sozialraum Mitte) werden in unserer Einrichtung Kinder im Rahmen der Eingliederungshilfe betreut und gefördert.

In unserer Kita wird ein warmes Mittagessen angeboten.

Die Eltern erleben christliche Gemeinschaft und Glauben in unserer Kita. Dies geschieht durch das tägliche Miteinander in den Gruppen sowie in der Zusammenarbeit mit dem Pastor.

Den Mitarbeiterinnen ist wichtig, dass Kinder in einer liebevollen Atmosphäre bei uns aufgenommen werden, sich wohlfühlen und sie selbst sein können.

Die Kinder werden in ihrer Entwicklung individuell unterstützt, begleitet und gefördert.

In unserer täglichen Arbeit mit den Kindern finden die Bildungsleitlinien ihre Berücksichtigung. Dabei ist uns wichtig, dass wir den Kindern die Möglichkeit geben, sich Wissen auf spielerische Art und Weise und mit allen Sinnen anzueignen. Das Alter und der Entwicklungsstand der Kinder werden dabei berücksichtigt.

Die Kinder haben in ihren Gruppen ihre festen Bezugspersonen, aber in der Freispielphase öffnen wir die Gruppen, so dass die Kinder die Möglichkeit haben, nach Neigung und Interesse auch Angebote in den anderen Gruppen wahrzunehmen.

Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern, basierend auf Vertrauen, ist eine Voraussetzung für unsere wertschätzende Arbeit mit dem Kind.

Wir arbeiten mit verschiedenen Institutionen, wie z.B. Schulen, Therapeuten, Ämtern usw. zusammen.

Besondere Angebote
- wöchentliche Nutzung der Schulsporthalle
- Austausch und Zusammenarbeit mit der Grundschule
- regelmäßiges Miteinander in der Kinderkirche erleben
- Projektarbeit
- Experimente
-„ Wuppi`s Abenteuerreise – ein Übungsprogramm für die angehenden Schulkinder zur
Förderung    der „ Phonologischen Bewusstheit“ ( im letzten halben Jahr)
- graphomotorische Übungen für die angehenden Schulkinder zur Förderung der
Feinmotorik   ( im letzten halben Jahr)
- „Taschenlampenabend“ Übernachtung in der Kita für die angehenden Schulkinder
- Spaziergänge und Ausflüge
- regelmäßiges, gesundes Frühstücksbüffet
- Sommerfest mit Verabschiedung der Vorschulkinder
- Feste feiern im Jahreslauf
- 2x im Jahr Besuch einer Mitarbeiterin der Kreisarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendzahnpflege
- Zähneputzen in der Kita
- Schwerpunktthemen: gesunde Ernährung und Bewegung
- Möglichkeit des Spielens auf dem Spielplatz bei jedem Wetter

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Schließzeiten
- zwischen Weihnachten und Neujahr
- in den Osterferien           1 Woche
- in den Sommerferien     3 Wochen
- in den Herbstferien        1 Woche

Bedarfsgruppe für berufstätige Eltern
Während der Schließzeiten in den Osterferien und Herbstferien

Der Elternbeitrag (monatlich)
07:00 Uhr bis 12:30 Uhr 127,00 Euro
07:00 Uhr bis 13:00 Uhr 137,00 Euro
07:00 Uhr bis 14:00 Uhr 161,00 Euro

Buskosten                            12,00 Euro
Es besteht die Möglichkeit, die Zeit von 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr auch flexibel über 5-er und 10-er Karten zu buchen.

Anmeldeschluss für das das Kindergartenjahr ist jeweils der 15. März des Jahres.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.