Witzwort

Ev. Kindertagesstätte Sonnenblume
Kirchenweg 2a
25889 Witzwort
Tel.: 04864/ 1580
Email

KiTa-Leitung: Ingeburg Maaß

 

Unsere neu entstandene Kindertagesstätte Sonnenblume in Witzwort, liegt im Ortskern mit direkter Anbindung an die Schule. Enger Kontakt und regelmäßige Zusammenarbeit
mit den Lehrkräften unterstützen unsere intensive Vorschularbeit.

Bewegung und Sprachförderung sind zentrale Themen unserer Arbeit.

So steht uns täglich ein Bewegungsraum zur Verfügung, der von den Kindern
intensiv genutzt wird.

Eltern nehmen wir als wichtigen Partner im gemeinsamen Miteinander, zum Wohle
des Kindes wahr.

Religionspädagogische Früherziehung begleitet unseren Alltag, wir leben
christliche Werte und feiern regelmäßig Gottesdienste, der Pastor ist in die
religionspädagogische Arbeit eingebunden.

Eine intensive Zusammenarbeit mit externen Fachkräften, wie z.B. der
wöchentliche Besuch von einer SprachlehrerIn und einer LogopädIn, sind für uns
selbstverständlich ebenso, wie die enge Zusammenarbeit mit Ärzten,
Ergotherapeuten, Heilpädagogen etc.

Externen Fachkräften steht hierfür ein gesonderter Raum zur Verfügung.

Das Freispiel und die Kleingruppenarbeit ist ein wichtiger Bestandteil unseres
Förderprogramms.

In den Krippengruppen (eine mit zehn und eine mit fünf Kindern)werden die Kinder von  drei speziell geschulten Pädagoginnen betreut und in Ihrer Entwicklung begleitet. Das Wohlfühlen und sich entwickeln sind die obersten Ziele in dem täglichen Miteinander.

In dem klar strukturierten Tagesablauf gibt es für jedes Kind immer Zeit und
Möglichkeiten die Individuellen Bedürfnisse zu leben. Der Gruppenraum ist so
gestaltet das es für die verschieden Interessen Raum gibt.

Es ist Platz und geeignetes Spielmaterial für Krabbeln und Bewegung, Rückzug
und Ruhe, Bauen und Lesen uvm. vorhanden. Für Spaziergänge stehen uns
zusätzlich die Krippenwagen zur Verfügung und auch ein speziell für die Kleinen
gestaltetes Außengelände gibt es.

Außerdem werden regelmäßig weitere Projekte angeboten. Dazu gehören u.a. das
Matschen mit verschiedenen Materialien, Wasserspielereien, Farbexperimente und
kneten.

Die Elternzusammenarbeit ist zum Wohle des Kindes sehr wichtig. Dazu gehören
neben Elterngesprächen auch die regelmäßig stattfindenden Eltern- Kind
Nachmittage zum Angebot.

Betreuungsangebot

2 Kindergartengruppen für Kinder von 3- 6 Jahren
2 Krippengruppen für Kinder bis 3 Jahre
1 altersgemischte Gruppe für Kindern im Alter von 1- 6 Jahren am Nachmittag

Besondere Angebote

Faustlos, ein weltweit anerkanntes Gewaltpräventionsprogramm;

„Hören, Lauschen, Lernen“, das Würzburger Trainingsprogramm für unsere Großen,
zur Förderung der Phonologischen Bewusstheit, wichtig für den späteren
Schriftspracherwerb in der Schule;

Leuchtpol, als erster Einstieg in den umweltbewußten Umgang mit Energien.

Musikalische Früherziehung; Frühenglisch, Sport in der Turnhalle der
Grundschule, Plattdeutsch, Parktag;

Speziell geschulte Fachkräfte aus unserem Haus führen diese Angebote durch.

Wir nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil.

Öffnungszeiten

Montag-Freitag von 06.30 Uhr- 13.00 Uhr

Schließzeiten

in den Weihnachtsferien
3 Wochen in den Sommerferien. Eine Woche während der Schließzeit in den Sommerferien  wird eine Bedarfsgruppe eingerichtet, die nach §14 des
Kindertagesstättengesetzes ausschließlich berufstätigen Eltern zur Verfügung
steht.

Elternbeitrag

Kindergartengruppe
Frühgruppe 06.30-07.00 Uhr :               18,00 €
Vormittagsgruppe 7.00-13.00 Uhr :    150,00 €
Nachmittagsgruppe 13.00-17.00 Uhr : 80,00 €

Krippengruppe
Frühgruppe von 06.30-07.00 Uhr:    18,00 €
Vormittags von 7.00-13.00 Uhr :     225,00 €
Nachmittags von 13.00-17.00 Uhr : 110,00 €

Anmeldung

Kindergartengruppe, Aufnahme ab 3. Lebensjahr zum 1. August bzw. nach freien
Kapazitäten.
Krippengruppe: Aufnahme in der Regel ab dem 1. Lebensjahr,
Ausnahmen nach Absprache; Aufnahmezeitpunkt nach Kapazitäten.

Voranmeldungen können ab der Geburt ihres Kindes in der KiTa abgegeben werden.

Und zu unserer Homepage geht’s hier ganz direkt:
Evangelische Kita Sonnenblume

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.