Leck Wald-KiGa

Ev. Waldkindergarten Vier Jahreszeiten
Postadresse:
Ev. Kindertagesstättenwerk Nordfriesland
Kirchenstraße 2
25821 Breklum
Tel.: 04671-6029601
Email
KiGa-Leitung: Rita Schroeder

Betreuungsangebot
Der Waldkindergarten ist ein besonderes Modell der Elementarpädagogik. Für Stunden wird er sowohl für die Kinder als auch für die ErzieherInnen zum Lebens- und Lernort. Im Grunde ist er unser Erster Erzieher. Wir lernen ganz natürlich ein achtungsvolles Verhalten gegenüber der Natur, die uns viele Möglichkeiten bietet, aber auch Grenzen setzt, vor den kleinen Pflänzchen, die Jahre brauchen, um große starke Bäume zu werden, den Vögeln, die ihre Nester in unserer Nähe bauen und ihre kleinen piepsenden “Babys” unermüdlich füttern und warm halten, den Rehkitzen, die nicht angefasst werden dürfen, da ihre Eltern sie sonst im Stich lassen. Die oft ausgegrenzte, kaum erlebbare Natur wird als Lebensgrundlage erfahrbar und rückt ins Bewusstsein. Die Kinder nutzen den Wald für ihre Bedürfnisse und ihre Entwicklung. Sie suchen Schutz, klettern auf Bäume, bauen Höhlen und Hütten, erleben Abenteuer, entdecken neu erwachte Blumen, Pflanzen, Pilze, beobachten Eichhörnchen, lauschen den Vögeln, erleben den Unterschied der Jahreszeiten, entdecken dabei sich und die Umwelt. Das tägliche Erleben von Weite und Schutzräumen, die sinnliche Erfahrung von Temperaturen, Feuchtigkeit, Gerüchen, Wachstum und Verwandlung, Tages- und Jahreszeiten fördert die Wahrnehmung. Entdeckungen, spielerisches Arbeiten / Bauen und die dazu notwendige Sprache fördern die motorischen (Bewegungsabläufe), kognitiven (geistigen) und kommunikativen (sprachlichen) Fähigkeiten. Besonders im Wald, in dem kein vorgefertigtes Spielzeug vorhanden ist, müssen die Kinder ins Gespräch kommen. Soll zum Beispiel die Baumrinde zu einem Boot werden oder eine Suppenschale sein? Aggressionen stauen sich nicht so leicht an, da Stress und Anspannung durch die Bewegungsfreiräume abgebaut werden können. Im Wald kann Stille erlebt werden. Sie ist wichtig, um differenziert wahrnehmen zu können und fördert die Konzentration. Die Kinder lauschen den Bäumen im Wind oder den Vögeln und finden zu innerer Ruhe. Der Aufenthalt in der Natur zu jeder Jahreszeit stärkt das Immunsystem. Krankheiten werden nicht so leicht übertragen, wie in geschlossenen, geheizten Räumen. Pädagogische Leitung und strukturierte Tagesabläufe setzen den Kindern Grenzen, schaffen Sicherheit und Vertrauen und fördern das Sozialverhalten. Im täglichen Umgang begleiten und unterstützen wir die uns anvertrauten Kinder im Sinne des christlichen Menschenbildes.

Besondere Angebote
- Musikprojekte mit Ingrid Sievers ermöglichen ganzheitliche Förderung von Körper,
Geist und Seele.
- Vorschularbeit mit dem Zahlenland und der phonologischen Bewusstheit nach: Hören,
Lauschen, Lernen bereitet die Kinder gut auf die Schule vor.
- Das wöchentliche Faustlosprojekt hilft den Kindern, ihre Gefühle wahrzunehmen, zu
benennen und entwickelt bei ihnen eine positive bewusste Streitkultur.

Öffnungszeiten
Montags bis Freitags von 7.30 – 13. 00 Uhr

Schließzeiten
zwischen Weihnachten und Neujahr bis einschl. 2. Januar
Osterferien: 1 Woche
Sommerferien: 3 Wochen
Herbstferien: 1 Woche

Elternbeitrag
133,00 €

Anmeldung
Bei der Leiterin Rita Schroeder, Tel. 04663-188243 nachmittags, bitte den Anrufbeantworter nutzen. Kinder können ab der Geburt angemeldet werden.

Unsere Konzeption: Konzept_WaldKIgafinal_310715

Und zu unserer Homepage geht’s hier ganz direkt:
Evangelischer Waldkindergarten “Vier Jahreszeiten”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.